Diakonie Münster

Diakonie Münster

Diakonie Münster

 Beratungs- und BildungsCentrum, 21. Oktober 2019

Info-Veranstaltung am 29.10.2019 im Vierteltreff Rumpelstübchen

Die Quartiersentwickler des Projektes „Altengerechte Quartiersentwicklung – Gesundes GenerationenViertel Münster Rumphorst“, ein Angebot des Beratungs- und BildungsCetrums der Diakonie Münster (BBC), laden am Dienstag, 29. Oktober um 15 Uhr ins Rumpelstübchen – der Vierteltreff, Mecklenburger Str. 19, in Münster-Rumphorst zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Repair-Café ein.

Diplom-Sozialpädagoge Michael Bastian ist der Referent des Nachmittags und stellt in seinem Vortrag die Idee der Repair-Cafés vor - das gemeinsame Reparieren bei Kaffee und Kuchen. "Jeder tragbare Gegenstand kann mitgebracht und zusammen mit ehrenamtlichen Fachleuten gemeinsam instandgesetzt werden", betonen Martina Kischel, Marc Gottwald-Kobras und Claas Breimann vom BBC und Ansprechpartner des Projektes. "Elektro- und Haushaltsgeräte sind danach fast wieder wie neu. An drei Standorten in Münster finden bereits Repair-Cafes statt.

Wir laden alle Bewohner*innen und Nachbarn herzlich dazu ein, sich zu informieren. Außerdem suchen wir für das Rumpelstübchen ehrenamtliche Fachleute, die Erfahrungen und Kenntnisse bei der Reparatur von Elektrogeräten haben und sich in Rumphorst engagieren möchten. Eine Anmeldung für die Informationsveranstaltung ist nicht erforderlich", so die beiden Quartiersentwickler abschließend. Nähere Informationen zum Thema Repair-Café erhalten Interessierte bei Martina Kischel unter der Telefonnummer 0251.490150.