Diakonie Münster

Diakonie Münster

Diakonie Münster

2020 07 22 Zuschnitt klein KahnBeratungs- und BildungsCentrum

Wir sind für Sie erreichbar!

Bei Situationen, in denen Familien über einen längeren Zeitraum Tag und Nacht zusammen sind und sich kaum aus dem Weg gehen können, läuft nicht immer alles rund. Die Corona-Krise löst häufig auch finanzielle Sorgen aus, weil Menschen von Verdienstausfällen betroffen sein können. Das Beratungs- und BildungsCentrum steht Bürgerinnen und Bürgern aus Münster für Fragen zu den Themen Familie und Erziehung, Existenzsicherung, Schulden, Lebensfragen, Suchtverhalten, Migration, rechtliche Betreuung, Schwangerschaft und Frühe Kindheit zur Verfügung.

Telefonische Erreichbarkeit:
montags bis mittwochs von 9:00 – 16:30 Uhr,
donnerstags von 9:00 – 18:00 und freitags von 9:00 – 13:00 Uhr unter 0251/490 15 0 und per Mail an bbc [at] diakonie-muenster.de

 

Menschen stark machen für das Leben!

Unsere Gesellschaft entwickelt sich in einem rasanten Tempo und konfrontiert uns stetig mit neuen Herausforderungen. Der Lebens-, Beziehungs- und Berufsalltag wird immer komplexer. Viele Menschen sehen sich den erhöhten Anforderungen nicht mehr gewachsen. Für alle Lebens- und Entwicklungsphasen halten wir im Beratungs- und BildungsCentrum der Diakonie ein vielfältiges Angebot bereit. Auch sozialen und kirchlichen Institutionen sind wir kompetenter Ansprechpartner für Beratungs- und Bildungsangebote und entwickeln passgenaue Lösungen.

Menschen stark machen für das Leben! – das ist unser Leitmotiv.

Unsere Mitarbeitenden begleiten und unterstützen Sie bei konkreten Fragen des Alltags, in Zeiten von persönlichen Umbruch- und Veränderungsphasen, in Konflikt- oder Krisensituationen oder in schwierigen Lebenslagen. Darüber hinaus fördern wir die persönliche, soziale und berufliche Entwicklung durch unsere Beratungs- und Bildungsangebote.

Sie können mit jedem Anliegen zu uns kommen. Unsere Angebote richten sich an Männer und Frauen, Kinder und Jugendliche, Alleinstehende oder Paare, Ratsuchende oder Angehörige. Jede Frage und jedes Problem ist uns wichtig und bedeutsam genug, um gemeinsam mit Ihnen eine Antwort oder Lösung zu finden. In einem ersten Gespräch unterstützen wir Sie dabei, die konkrete Situation zu klären, setzen gemeinsam mit Ihnen an Ihren Stärken an und begleiten Sie darin, neue Perspektiven zu entwickeln. Unsere vielfältigen Bildungsangebote dienen dazu, Sie in Ihren Fähigkeiten und Kompetenzen zu ermutigen, um zukünftige Herausforderungen leichter zu meistern und sich auf neue Wege einzulassen.

Häufig sind es mehrere Themen, zu denen es Fragen oder Bedarf an Klärung gibt. Daher arbeiten unsere Mitarbeitenden, wann immer es sinnvoll ist, themenübergreifend und vernetzt mit anderen Einrichtungen und Diensten zusammen. Als Soziale Beratungsstelle der Evangelischen Kirche stehen unsere Angebote allen Menschen offen, unabhängig von ihrem Alter, ihrer Herkunft oder ihrer Konfession.

Was Sie auch auf dem Herzen haben, Sie sind bei uns herzlich willkommen. Sprechen Sie uns gerne an!

Marion Kahn
Geschäftsführerin