Wohnungsnot

Hilfe bei Wohnungsnot oder Wohnungslosigkeit

Alle Menschen brauchen ein Dach über dem Kopf. Bei Wohnungsnot helfen die Angebote des Beratungs- und BildungsCentrums der Diakonie Münster.

  • Wohnungsnot ist meist die Folge einer unsicheren Lebenssituation. Wir erkennen die Zusammenhänge und helfen gezielt.
  • Unser Dienst Wohnhilfen und Existenzsicherung richtet sich an Menschen in Wohnungsnot und bei anderen sozialen Schwierigkeiten; wir unterstützen wohnungslose oder suchtkranke Menschen.
  • Unser Sozialdienst Wohnungsnotfälle ist ein stadtteilorientiertes Angebot für Familien und Einzelpersonen aus den Stadtteilen Kinderhaus, Sprakel, Gievenbeck, Mecklenbeck, Roxel und Albachten.

Arbeitslosigkeit, Scheidung, Schulden, Krankheit oder seelische Krisen: Hier kann der Grund für die Wohnungsnot liegen. Das Leben ist aus der Balance geraten. Unsere Angebote fördern die persönliche, soziale und berufliche Entwicklung der Menschen. Sie bekommen wieder ein Dach über den Kopf und nehmen ihr Leben selbst in die Hand.

Wer kann unsere Angebote zu Wohnhilfen und zur Existenzsicherung nutzen?

Mit unserem Dienst Wohnhilfen und Existenzsicherung (W+E) beraten und unterstützen wir Menschen, die

  • in Wohnungsnot geraten
  • vom Verlust ihrer Wohnung bedroht
  • tatsächlich wohnungslos
  • sozial benachteiligt und von Armut betroffen sind.

Die Angebote richten sich an Einzelpersonen, Paare und Familien.

Welche Angebote zu Wohnhilfen und zur Existenzsicherung gibt es?

  • Beratung bei Suche und Erhalt einer Wohnung
  • Bereitstellung einer postalischen Anschrift für die Erreichbarkeit
  • Fachberatungsstelle der Wohnungslosenhilfe
  • Ambulant betreutes Wohnen
  • Tagesaufenthalt im Treff W7
  • direkte Hilfe in der Bahnhofsmission 
  • Notschlafstellen und Sleep Ins

Unsere Angebote zur Existenzsicherung

• Psychosoziale Unterstützung
• Beratung zu ALG l und ALG ll (ALG = Arbeitslosengeld)
• Hilfe bei der Verwaltung von Geld

Ambulant Betreutes Wohnen: Was ist das eigentlich?

Die eigene Wohnung zeigt: Ich habe mein Leben im Griff. Wem das (noch) nicht gelingt, bekommt von uns Unterstützung. Gemeinsam entwickeln wir einen Plan für den Alltag und wir begleiten bei organisatorischen Fragen. Ambulant betreutes Wohnen richtet sich an ehemals Wohnungslose, Suchtkranke und unter 25-jährige Frauen und Männer.

Unkompliziert: der Tagesaufenthalt im Treff W7

Für (ehemals) Wohnungslose haben wir in der Windthorststraße 7 eine Anlaufstelle geschaffen: Den Treff W7. Hier wird gequatscht und die Kleidung gewaschen, es gibt eine günstige und frische Mahlzeit, einen Kaffee zum Aufwärmen.

Sozialdienst Wohnungsnotfälle: Hilfe im Stadtteil

Wohnraum in Münster wird zunehmend teuer und knapp. Das spüren immer mehr Menschen – auch Familien mit Kindern. Sie finden keinen geeigneten Wohnraum oder laufen Gefahr, ihre Wohnung zu verlieren.

Bei Wohnungsnotfällen geht es um:

  • Hilfe bei der Wohnungssuche,
  • Unterstützung im Kontakt mit Behörden und/oder Vermietern,
  • Bewältigung der Situation.

Weist Ihre Wohnung unzumutbare Verhältnisse und starke Mängeln auf? Können Sie ihre Miete nur teilweise oder gar nicht mehr bezahlen? Oder haben Sie eine Räumungsklage erhalten? Nutzen Sie unsere offene Sprechstunde und die Einzelbegleitung in den Stadtteilen Kinderhaus und Gievenbeck.

Hier finden Sie Beratung rund um das Thema Wohnungsnot

Wir arbeiten immer vertraulich und unabhängig von Konfession oder Weltanschauung. Unsere Gespräche unterliegen der Schweigepflicht! Datenschutz ist uns ein wichtiges Anliegen.

Alleinstehende, Paare und Familien, die Rat und Hilfe suchen, erhalten unsere Beratung kostenfrei. Gerne beraten wir Sie ausführlich und persönlich.

Unser Dienst Wohnhilfen und Existenzsicherung

Wohnhilfen und Existenzsicherung (Beratung)

Beratungs- und BildungsCentrum
Windthorststraße 7
48143 Münster
Tel: 0251 490150
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten:

Montag und Dienstag 08:00 – 13:00 Uhr
Mittwoch 09:00 -13:00 Uhr
Donnerstag 14:00 – 18:00 Uhr
Freitag 10:00 – 13:00 Uhr

Diakonie Münster - Beratungs- und BildungsCentrum GmbH

Alter Steinweg 34
48143 Münster
Tel: 0251 490150
Fax: 0251 49015-30
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch 09:00 – 16:30 Uhr
Donnerstag 09:00 – 18:00 Uhr
Freitag 09:00 – 13:00 Uhr
und Termine nach Vereinbarung

Unser Sozialdienst Wohnungsnotfälle in den Stadtteilen

Sozialdienst Wohnungsnotfälle (Kinderhaus)

Alter Steinweg 34
48143 Münster
Tel: 0171 4192863
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten:

Sprechzeiten: Donnerstag 15:00 – 17:00 Uhr

Sozialdienst Wohnungsnotfälle (Gievenbeck)

La Vie – Treffpunkt Gievenbeck
Dieckmannstr. 127
48161 Münster
Tel: 0251 215612

Öffnungszeiten:

Sprechzeiten: Jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat von 10:30 – 12:00 Uhr

Ein Angebot der

Diakonie Münster - Beratungs- und BildungsCentrum GmbH
Alter Steinweg 34
48143 Münster
Tel: 0251 490150
E-Mail schreiben