Handorfer Hof

Seniorenzentrum Handorfer Hof: Mit dem Leben auf Du und Du

Im Herzen von Handorf liegt der Handorfer Hof. Hier sind Gastlichkeit und Kultur zentral. Lernen Sie das Haus kennen.

  • Im Herzen von Handorf und doch im Grünen.
  • Einzelappartement oder die eigene Wohnung? Beides ist möglich…
  • Die Handorfer Hof Kultur begeistert alle.

Wir sind auf der Erde zu Besuch – gerne im Handorfer Hof

Das Zentrum dieser Senioreneinrichtung im Nord-Osten von Münster bildet ein ehemaliges Hotel und Restaurant. Gibt es ein schöneres Bild für Gemeinschaft und gutes Leben? Sicher, man hätte das Gebäude abreißen und ein konventionelles Seniorenhaus errichten können. Aber wir bei der Diakonie Münster gehen gerne neue Wege. Aus dem Hotel wurde ein Saal für Veranstaltungen, das Restaurant zum Speisesaal umgestaltet.

Wir wissen: Der dritte Lebensabschnitt braucht angepasst Rahmenbedingungen. Aber der Bezug zur aktiven, dynamischen Vergangenheit belebt die Zufriedenheit unserer Bewohner. Da dachten wir, es ist doch gut, so ein Haus zu bewahren und mit neuem Leben zu füllen.

Ein kreatives, aktives und soziales Miteinander gesellt sich zu unserer qualifizierten Pflege. Seit 2003 folgen wir dem Satz: miteinander leben und miteinander sein. Jede und jeder entfaltet sein persönliches Können und Wünschen – gerne in Gesellschaft. Die Wege zu Geschäften, zur Bank sowie zu Ärztinnen und Ärzten sind kurz.

Familie und Freunde? Sie sind herzlich willkommen! Neben der freundlichen Kommunikation wird dem Wunsch nach Ruhe ebenfalls Raum gegeben. Unsere Bewohnerinnen und Bewohner entscheiden selbst, wie aktiv sie sein möchten.

Der Handorfer Hof – auch ein Ort der inneren Einkehr

Kurze Wege kennzeichnen die Seniorenzentren der Diakonie Münster. So halten wir es auch im Handorfer Hof. Auf dem Gelände selbst lädt die Kapelle ein zum Gebet. Mit unseren Bewohnerinnen und Bewohnern halten wir regelmäßig innere Einkehr und ergründen den Sinn des Lebens – auch über den Glauben. Dabei stehen wir im engen Kontakt zur lokalen Kirchengemeinde:

  • regelmäßige Gottesdienste,
  • gemeinsame Projekte mit Konfirmanden,
  • Seelsorge durch katholische und evangelische Geistliche.

Bei aller Lebensfreude setzen wir uns offen mit dem Thema Sterben auseinander. Die Sterbekultur achten wir in unserem Haus und der Glaube begleitet uns dabei. Niemand – Sterbende, Angehörige und auch unsere Teams – bleibt in diesen schweren Stunden allein.

Ein neues Zuhause: Ihre Möglichkeiten im Handorfer Hof

Der Handorfer Hof der Diakonie in Münster vereint verschiedene Wohnformen. Sie orientieren sich an den persönlichen Wünschen und Ansprüchen älterer Menschen. So viel Betreuung und Pflege wie nötig und so wenig wie möglich – Ihre Selbstständigkeit bei maximaler Sicherheit, das ist unser Ziel.

Diese Wohnformen und Ausstattungen finden Sie bei uns:

Unsere 78 Einzelappartements lassen sich wohnlich mit lieb gewonnenem Mobiliar einrichten. Die Räume haben jeweils ein eigenes Bad, Telefon, Internet- und TV-Anschluss. Hier leben Sie selbstbestimmt und von unseren freundlichen Fachkräften rund um die Uhr versorgt.

Der Umzug in das neue Zuhause ist sicherlich ein großer Schritt. Wir reichen Ihnen gerne die Hand und machen Sie bekannt. Im Pflegebereich können Sie den neuen Lebensabschnitt, ohne tägliche Sorge um einen großen Hausstand, unbeschwert erleben.

Die Kurzzeitpflege gibt den Menschen in der Region von Münster ein gutes Gefühl. Unser Service lässt Kinder und Familie beruhigt in den Urlaub fahren. Eltern oder Partnerinnen und Partner fühlen sich gut aufgehoben und erleben ebenfalls neue Anregungen.

 Die möblierten Einzelappartements für die Kurzzeitpflege sind ausgestattet mit Telefon, TV und Notruf. Unsere Gäste laden wir ein, alle Angebote des Handorfer Hofs zu nutzen.

Weitere Informationen zur Kurzzeitpflege bei der Diakonie Münster finden Sie hier.

Unsere 24 barrierefreie Wohnungen sind 50 und 60 qm groß. Ihre eigenen Möbel geben den Räumen persönliches Flair. Telefon, Internet- und TV-Anschluss stellen die Verbindung zu Familie und Freunden her, falls ein persönliches Treffen einmal nicht möglich ist. Über den Aufzug sind alle Ebenen miteinander verbunden. Parkplätze für den eigenen PKW oder eine Unterstellmöglichkeit für das Rad sind vorhanden.

Die Wohnanlagen Wersewinkel und Seniorenhaus Handorf liegen in unmittelbarer Nähe zum Handorfer Hof. Sie leben selbstständig und erhalten auf Wunsch jederzeit durch uns Unterstützung:  24-h-Notruf, Mittagstisch, Raumpflege und Vermittlung von Hilfe für Erledigungen. Wir laden Sie herzlich ein, alle Aktivitäten im Handorfer Hof zu teilen.

Vielleicht spüren Sie selbst: Es ist Zeit für eine Veränderung. Das Leben könnte etwas leichter werden. Wir beraten Sie dazu gerne, stellen Ihnen die Wohnformen und Möglichkeiten im Handorfer Hof vor und trinken gemütlich einen Kaffee zusammen. Bringen Sie Ihre Familie oder beste Freunde gerne mit.

Die Handorfer Hof Kultur bietet für jeden Geschmack die passende Veranstaltung

Seit 2016 begeistert ein Angebot, das Generationen verbindet. Der Veranstaltungssaal ist zu jeder Jahreszeit ein Magnet für kulturell Interessierte. Das Schöne: Die Menschen aus Münster und der direkten Umgebung kommen mit Freude hierher. Wir sind schon ein wenig stolz auf diese gelungene Form gelebter gesellschaftlicher Kultur.

Neben gemeinschaftlichen Aktivitäten sind die Bewohnerinnen und Bewohner des Handorfer Hofs auf Wunsch auch digital unterwegs. Im Gemeinschaftsbereich kann man sich mit dem eigenen Gerät ins WLAN einloggen. Für die Videotelefonie halten wir Tablets bereit.

Diese Leistungen und Services erwarten Sie:

  • Café und „offener Mittagstisch“,
  • Physiotherapie und Ergotherapie,
  • Arztpraxen auf dem Gelände,
  • Ambulanter Stützpunkt im Haus,
  • Friseur und Fußpflege.

Täglich frische Mahlzeiten – regional und saisonal gekocht – sind die Basis für das gesunde Leben. Und noch mehr: Der „offene Mittagstisch“ füttert die Seele. Er lädt Menschen aus dem Viertel, Verwandte und Freunde zur gemeinsamen Mahlzeit mit unseren Bewohnerinnen und Bewohnern ein.

Unverträglichkeiten und medizinische Anordnungen werden in der Speisefolge selbstverständlich beachtet. Dem offenen Geist unseres Hauses folgend schmecken hier münsteraner Klassiker wie internationale Gerichte – mit und ohne Fleisch. Ungesüßte Getränke bieten wir rund um die Uhr an. Sie werden sehen: Es fehlt an nichts.

Ein Angebot der

Diakonie Münster - Stationäre Seniorendienste GmbH
Fliednerstraße 15
48149 Münster
Tel: 0251 858-0